Rauchentwicklung in Obstgenossenschaft in Niederlana

Am Morgen des 7. Oktober 2021 wurde die Feuerwehr Lana um 05:18 Uhr alarmiert, weil die Brandmeldeanlage in einem Gebäude der Obstgenossenschaft ausgelöst hatte. Umgehend machten sich die Wehrmänner auf den Weg und fanden vor Ort eine nicht unerhebliche Rauchentwicklung vor. Sogleich wurde eine Löschleitung und Wasserversorgung aufgebaut, während sich die Wehrmänner unter Atemschutz auf die Suche nach der Ursache machten. Die Quelle konnte mithilfe der Wärmebildkamera schnell ausfindig gemacht werden: ein Keilriemen war vermutlich die Ursache, sodass es zur Rauchentwicklung gekommen war und in der Folge die Brandmeldeanlage ausgelöst hatte.
Die betroffenen Bereiche wurden mithilfe der Wärmebildkamera genauestens kontrolliert, um jede Gefahr auszuschließen; weiters wurde das Gebäude vom Rauch befreit. Anschließend konnten die Wehrmänner wieder in das Gerätehaus einrücken.